Über Vierliter

Die Idee zu VIERLITER ENGINEERING entwickelte sich während des Umbaus meines 328iA zum 340iA im Winter 2017/2018. Den Umbau habe ich mit knapp 600 Bildern und unzähligen Berichten auf Facebook dokumentiert, woraus sich nicht nur ein Interesse am Fahrzeug, sondern auch immer wieder Nachfragen bezüglich der gefertigten Teile ergeben haben.

Ich bin gelernter Mechatroniker für Industrieanlagen und habe im Anschluss Fahrzeugtechnik auf Diplom am IWZ Deutz studiert. Nach dem Studium bin ich in die Unfallforensik gewechselt, wo ich als Sachverständiger tätig bin. Dieser Mix aus Handwerker und Ingenieur im Verbund mit dem berufsbedingten Bestreben meine Gedanken verständlich zu Papier zu bringen, erscheint mir für diese Art der Tätigkeit nahezu sehr gut geeignet.

Seit dem 01.02.2019 bin ich nun als Einzelunternehmer im Nebengewerbe im zulassungspflichtigen Bereich Fahrzeugbau in der Handwerkerrolle eingetragen.

Zur Kontaktaufnahme könnt ihr gerne das folgende Kontaktformular benutzen.